Überspringen zu Hauptinhalt

Unplugged-Touren — veranstaltet von MTV Unplugged

Bei vielen Musik-Fans sind die Unplugged-Touren namhafter Künstler sehr beliebt. Dabei spielen etablierte Musiker neben ihren eigenen Songs auch Coverversionen von anderen Musikern. Allerdings ohne Einsatz von anderen Instrumenten, etwa E-Gitarren oder Keyboards. Bisweilen kommen dabei auch klassische Instrumente zum Einsatz. Diese Unplugged-Touren haben den Charakter von kleineren Konzerten, die etwa in einem Klub stattfinden. Die Interpreten sitzen dabei auf einer kleinen Bühne und rundherum in entspannter Atmosphäre das Publikum.

Seit etwa 1989 veranstaltet MTV unplugged sogenannte Akustikkonzerte mit bedeutenden Bands und Solisten. Diese Events sind in der Welt sehr geschätzt. Besonders das intime Ambiente zeichnet die Veranstaltung aus.

Bekannte Konzerte

Der erste MTV-Unplugged-Auftritt fand 1991 mit Paul McCartney statt. Sein Auftritt erregte viel Aufsehen und sorgte maßgeblich mit für eine Etablierung der Sendung. Bis heute gibt es legendäre Auftritte etwa von Bruce Springsteen und Eric Clapton. Mit dem Nirvana-Auftritt 1993 wurde die Messlatte für die Unplugged-Konzerte ziemlich hoch gelegt. Die Band spielte ihren Hit Smells Like Teen Spirit nicht. Stattdessen performten sie eine Auswahl unveröffentlichter Titel. Das Konzert wurde erst nach Kurt Cobains Tod veröffentlicht und besitzt daher einen großen musikhistorischen Wert.

Weitere prominente Unplugged-Konzerte waren die von Bob Dylan und der Band Kiss. Kiss traten 1995 mit allen Gründungsmitgliedern von 1979 erstmals wieder gemeinsam auf. Jimmy Pages und Robert Plants Unplugged-Konzert gehört ebenfalls zu den herausragenden Live-Acts. Die beiden Mitglieder der Band Led Zeppelin kamen 1994 für den MTV unplugged Auftritt in London zusammen. Gemeinsam mit dem London Metropolitan Orchester und nordafrikanischen Musikern wurden alte Led-Zeppelin-Stücke neu inszeniert.

Auch deutsche Künstler wie die Fantastischen Vier, Xavier Naidoo und Sportfreunde Stiller waren für Unplugged-Konzerte gefragt. Einige Unplugged-Auftritte fanden direkt beim Sender MTV statt. Andere Gigs wurden an anderen Orten aufgenommen.

Nahezu jährlich finden in Deutschland etliche MTV Unplugged-Touren in verschiedenen Städten wie Hamburg, Magdeburg, Erfurt, München, Frankfurt, Leipzig, Chemnitz, Hannover oder Nürnberg statt.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen